LIPOFILLING

yüze-yağ-dolgusu-bWas ist ein Lipofilling?

Lipofilling ist ein Prozess bei der entnommener körpereigener Fett nach verfeinern auf spezielle Art zur Behandlung genutzt wird.

Auf welche Flächen im Gesicht kann Lipofilling angewendet werden?

Lipofilling Kann zum Entfernen der Ringe unter den Augenlidern und zur Auffüllung von Vertiefungen um die Augen herum, zum Auffüllen von eingesackten Wangen, zum Entfernen von tiefen Falten im Gesicht, zur Korrektur der Schläfen- und Kieferregion vorgenommen.

Zudem unterstützt Lipofilling die Entfernung von Gesichtsnarben und Aknenarben.

Wie wird Lipofilling angewendet?

Fettzellen werden sorgfältig genommen, wobei ihre Vitalität erhalten bleibt. Die entnommenen Fettzellen werden konzentriert und gewaschen, nach der Aufarbeitung werden die Fettzellen mithilfe von Kanüllen in die gewünschten Bereiche injiziert.

Mit welcher Technik erfolgt die Ästhetik der Oberlider?

Haut- und Muskelüberschüsse werden durch einen Schnitt in der Faltenlinie entfernt, die sich im Bereich der oberen Augenlidfalte befindet, und vorhanden Festknoten werden entfernt. Da der Eingriff in der Lidfalte durchgeführt wird, ist eine Operationsnarbe fast nicht wahrnehmbar.

Wo wird werden die nötigen Fettzellen entnommen?

Sie können von dort entnommen werden, wo sich in ihren Körper Fett ansammelt. Die häufigsten Bereiche zur Entnahme sind Bauch und Hüftpartie, Schenkeln. Haben die Patienten zum Beispiel einen Doppelkinn und Vertiefungen um die Augen, kann aus dem Kinnbereich entnommenes Fett in die Augenbereiche injiziert werden. Auf diese Weise wird das Doppelkinn entfernt und die Vertiefungen unter den Augen aufgefüllt.

Was sollte man vor einer Behandlung mit Lipofilling beachten?

Wenn Sie einen Blutverdünner verwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren und mindestens 7-10 Tage vor dem Eingriff diese Blutverdünner absetzen.

Einige Medikamente und Vitamine haben blutverdünnende Wirkungen und können die Blutung während des Eingriffs und während der Genesung erhöhen. Es ist äußerst wichtig, dass Sie Ihrem Arzt Ihre Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel und Tees, die ihre Gewichtsabnahme unterstützen mitteilen.

Wenn Sie gegen irgendwelche Substanzen oder Medikamente Allergien haben, informieren Sie bitte Ihren Arzt.

Eine Woche vor dem operativen Eingriff sollte kein Alkohol getrunken werden.

Wenn Sie zum Eingriffstermin kommen, schminken Sie sich nicht, tragen Sie keinen Schmuck.

Rauchen ist ein Faktor, dass die Vitalität der Fettzellen negativ beeinflusst. Wir empfehlen den Rauchern mindestens 3 Wochen vor dem Eingriff mit dem Rauchen aufzuhören. Sie sollten auch 10 Tage nach dem Eingriff nicht rauchen.

Ist Lipofilling schmerzhaft?

Lipofilling ist eine Anwendung, die unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird. Das Gewebe, aus dem das Fett abgesaugt und Gewebe, das aufgefüllt werden soll, wird lokal betäubt. Dabei wird nicht sehr viel Schmerz empfunden.

Wenn bei den Patienten noch andere Operationen ausgeführt werden, kann während der Betäubung zusätzlich ein Lipofilling Behandlung erfolgen.

Wie lange dauert Lipofilling?

Lipofilling dauert etwa eine Stunde. Die Patienten können nach dem Eingriff ohne Probleme nach Hause gehen

Wie lange dauert eine Genesung nach Lipofilling?

Nach einem Lipofilling Anwendung im Gesicht können einige Tage Schwellungen und Blutergüsse auftreten. Diese Schwellungen und Blutergüsse vergehen nach 2 bis 5 Tage.

In dem Bereich, in dem Fett abgesaugt wurde, können auch Schwellungen und Blutergüsse auftreten. Diese Schwellungen und Blutergüsse gehen auch nach einigen Tagen vorüber.

Wann kann man nach einem Lipofilling wieder in das gesellschaftliche Leben und das Berufsleben zurückzukehren?

Die Patienten können 2 bis 5 Tagen nach einem Lipofilling ihre Arbeit aufnehmen und in das gesellschaftliche Leben zurückkehren.

Wie groß sind die verbleibenden Narben nach einem Lipofilling?

Lipofilling erfolgt durch kleine Löcher in das Gewebe. Die Spuren dieser Löcher werden im Laufe der Zeit kaum bemerkt.

Was ist die Beständigkeit von einem Lipofilling?

Bei einer einem Lipofilling werden 60 bis 70% der Fette aufgenommen. Diese Aufnahmequote ist bei jedem Patienten unterschiedlich. Ursachen wie Rauchen, Alkoholkonsum, zusätzliche Erkrankungen, häufige Gesichtsmassagen usw. reduzieren das Einwachsen ins Fettgewebe. Eingewachsenes Fettgewebe ist lebenslang beständig. Mit zunehmendem Alter unseres Gesichts schmilzt unser Fettgewebe im Gesicht. Daher ist alle 2 Jahre eine Nachbehandlung erforderlich.