LIPPENÄSTHETIK

Was ist die Lippenästhetik?

Lippenästhetik

Lippenästhetik ist ein Eingriff, um das Volumen und Aussehen der Lippenform mit dem Erscheinungsbild des Gesichts im Einklang zu bringen. Um dies zu erreichen, müssen bei manchen Patienten die Lippen vergrößert und bei manchen Patienten die Lippen verkleinert werden. Das Ziel der Lippenästhetik ist niemals eine aufgeblasene, unnatürliche Lippenform hervorzubringen. Unnatürlich geformte Lippen stören im Grunde andere Menschen sehr und die Personen, die sich die Lippen unnatürlich Formen lassen wirken abstoßend, anstatt anziehend zu sein.

Ist es möglich, dünne Lippen zu vergrößern?

Dünne Lippen können durch Füllstoffanwendungen oder chirurgischem Eingriff vergrößert werden.

Mit welchen Methoden können dünne Lippen vergrößert werden?

Lippenvergrößerung durch Unterspritzung mit Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist ein körpereignes Gewebematerial, das in der Haut vorkommt. Hyaluronsäure Füllungen werden in geeigneter Dichte der Lippenstruktur hergestellt und injiziert, damit wird das gewünschte Volumen und die gewünschte Vergrößerung erreicht. Da die Hyaluronsäure Füllungen nach etwa 6 bis 18 Monaten vom Körper aufgenommen werden, sind sie nicht dauerhaft. Falls die Patienten es wünschen, kann nach dieser Zeit erneut eine Füllung erfolgen.

Lippenvergrößerung durch Unterspritzung mit Fettgewebe

Entnommene körpereigene Fettgewebe der Patienten können zur Verbesserung der Lippenkonturen und Lippenvergrößerung eingesetzt werden.

Dieses Fettgewebe wird normalerweise aus dem Bauch oder Oberschenkel entnommen. Dieses entnommene Fettgewebe wird durch ein spezielles Verfahren vorbereitet und wieder in die betäubten Lippen mit Hilfe spezieller Kanülen injiziert. Die Haltbarkeit der Fettfüllungen variiert von Mensch zu Mensch. Die Fettfüllungen, die sich im injizierten Bereich ernähren können, bleiben lebenslang erhalten. Die Fettfüllungen, die sich nicht ernähren können werden vom Körper aufgenommen, diese Tatsache macht bei Fettfüllanwendungen eine Erneuerung erforderlich.

Permanente (chirurgische) Lippenvergrößerung

Die permanente Verdickung ist ein chirurgischer Eingriff. Diese Eingriffe werden unter lokaler Betäubung durchgeführt. Dabei werden Mithilfe von kleinen Einschnitten an den Lippenrändern körpereigene Gewebe der Person selbst oder speziell für Lippen vorbereitete Silikonimplantate eingesetzt. Diese eingesetzten Materialien bleiben Lebenslang.

Was sollte man vor einer Behandlung mit Lippenfüllstoffen beachten?

Wenn Sie einen Blutverdünner verwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren und mindestens 7-10 Tage vor dem Eingriff diese Blutverdünner absetzen.

Einige Medikamente und Vitamine haben blutverdünnende Wirkungen und können die Blutung während des Eingriffs und während der Genesung erhöhen. Es ist äußerst wichtig, dass Sie Ihrem Arzt Ihre Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel und Tees, die ihre Gewichtsabnahme unterstützen mitteilen.

Wenn Sie gegen irgendwelche Substanzen oder Medikamente Allergien haben, müssen Sie ihren Arzt informieren.

Wie lange dauert die Füllstoffanwendung an den Lippen?

Wenn eine Füllung der Lippen mit Hyaluronsäure durchgeführt werden soll, wird eine betäubende Kreme auf den Lippenbereich aufgetragen und 20 Minuten gewartet. Nachdem die Lippen betäubt sind, wird die Hyaluronsäure injiziert. Dieser Eingriff dauert etwa 10 Minuten.

Wenn eine Vergrößerung der Lippen erfolgen soll, wird für die Fettfüllung an geeigneten Stellen des Körpers, körpereigenes Fett mit speziellen Kanülen abgesaugt. Diese entnommenen Fettfüllungen werden durch ein spezielles Verfahren vorbereitet und wieder in die betäubten Bereiche der Lippen mit Hilfe spezieller Kanülen injiziert. Diese Eingriffe dauern insgesamt eine Stunde.

Bei permanenten Füllungsanwendungen werden von den entsprechenden Stellen des Körpers Gewebe entnommen, die Volumen erzeugen können, oder es werden vorgefertigte Silikonimplantate verwendet. Die Dauer dieses Eingriffs beträgt zwischen 30 Minuten und 1 Stunde.

Wie lange dauert eine Genesung nach einer Füllstoffinjektion an den Lippen?

Nach einer Füllstoffinjektion an den Lippen können zuerst eine übermäßige Schwellung und eine innere Blutung in den Lippen vorkommen. Diese bessern sich normalerweise innerhalb von 7 bis 10 Tagen.

Wann kann man nach einer Füllstoffanwendung an Lippen wieder in das gesellschaftliche Leben und das Berufsleben zurückzukehren?

In den ersten Tage nach dem Eingriff kann es zu vermehrten Schwellungen und Blutergüsse kommen, deswegen raten wir unseren Patienten ein paar Tage auszuruhen.

Ist es möglich, große oder dicke Lippen zu verkleinern?

Wenn Sie große oder dicke Lippen haben, ist es möglich sie zu verkleinern. Die Verkleinerung der Lippen erfolgt mittels einer Operation. Das Volumen wird verkleinert, indem das Gewebe an äußerlich nicht sichtbaren Teilen der Lippen entfernt wird. Da dies ein chirurgischer Eingriff ist, kann in den ersten Tagen eine Schwellung auf den Lippen entstehen, allerdings vergehen diese Schwellungen nach ein paar Tagen.